Zuchtziele - Kennel Nuortariikas Lapinporokoira

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zuchtziele

Zucht Infos

Zuchtziele

Bei meinen Zuchtzielen halte ich mich prinzipiell an den Leitsatz sehr vieler Arbeitshunde Züchter:
„Brains before beauties!“ Der Lapinporokoira wird niemals ein Mode- oder Trendhund sein. Dafür fehlt ihm wohl das Äußere, obwohl nicht nur ich diese Rasse als überaus schön empfinde.
Trotzdem darf man eines nicht außer Acht lassen: Der Lapinporokoira ist ein Arbeitshund und erlebte in den letzten Jahren definitiv einen Aufwärtstrend.

Es gibt weder Arbeits- noch Schönheitslinien. Der Porokoira wird so gezüchtet, wie er ursprünglich war.
Es gibt noch einen viel zu geringen Genpool um reine Schönheitslinien herauszüchten zu können.
Diesen Ur-Lapinporokoira möchte auch ich in meiner Zucht bewahren. Dazu versuche ich durch Auswahl eines passenden Rüden für meine Hündin ebenfalls beizutragen.

Ich möchte wesensfeste, gesunde, aber auch schöne Hunde züchten, die dem Rassestandard bestmöglich entsprechen und ihren zukünftigen Besitzern viel Freunde bereiten.

Meine Zuchthunde sind bzw. werden vor ihrem Zuchteinsatz auf HD geröntgt und die Augen untersucht und entsprechen den Vorgaben für die Zucht des Österreichischen Clubs für Spitze und Spitzarten, der den Lapinporokoira seit 2012 betreut.
Hier ist die Zuchtordnung zu finden!

Für mich ist es sehr wichtig, dass möglichst meine gesamte Nachzucht untersucht ist. Dies ist wichtig für die gesamte Rassepopulation, aber auch für meine Zucht!

Nur gesunde entsprechende Tiere werden zur Zucht eingesetzt!  

Mir ist es sehr wichtig in Kontakt mit all meinen Welpenkäufern zu bleiben. Jeder meiner Welpenkäufer, kann mich bei Problemen oder anderen Informationen jederzeit anrufen. Ich werde mein bestmöglichstes tun, um Ihnen zu helfen.
Natürlich freue ich mich umso mehr, Gesundheits-, Arbeits- und Ausstellungsergebnisse meiner Welpen auf meiner Homepage zu veröffentlichen!




------

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü