Aufzucht - Kennel Nuortariikas Lapinporokoira

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aufzucht

Zucht Infos

Die Aufzucht im Kennel Nuortariikas

Hier kann jeder einen kleinen Einblick darüber bekommen, was sich bei uns die acht Wochen so tut!

Die ersten drei - vier Wochen befindet sich die Wurfkiste in einem Teil meines Wohnzimmers, Ich schlafe auf der Couch daneben, somit sind die Welpen die erste Zeit 24 Stunden unter Aufsicht.
Dieses Zimmer wird anfangs - nach Bedarf - extra beheizt und ist, zumindest die erste Woche, vom Rest des tierischen Rudels abgetrennt. Wenn meine Hündinnen es zulassen, dürfen die anderen und die Katzen schon mal reinschauen.
Der Vorteil des Wohnzimmers ist, dass die Welpen von Beginn an den Alltag mitbekommen!
Die Welpen lernen vom ersten Tag an, dass menschliche Berührungen und der menschliche Geruch etwas sehr positives sind.



 


Die Wurfkiste ist nach vorne aufklappbar, sodass mit der zweiten - dritten Woche, wenn der Entdeckerdrang größer wird, ein kleiner Auslauf mit einem Welpenklo aus Gras angehängt werden kann.



Mit der vierten Woche dürfen die Welpen im gesamten Wohnzimmer rumtollen, wo sie in der Mitte des Alltagsgeschehens drinnen sind.




7

 



Ab der vierten Woche steht es den Welpen frei, den Garten jederzeit aufzusuchen Dieser wurde an die Welpen adaptiert und ein kleiner Welpenspielgarten mit Bällebad, Durchgang mit Flaschen und Dosen, Tunnel etc. eingerichtet, welcher von den Welpen ungezwungen erkundet werden kann.





 

Zudem stehen natürlich Autofahrten auf dem Plan, sowie das Kennenlernen verschiedener Menschen aller Altersklassen, verschiedener Tiere, ein kleiner Spaziergang vor der Türe, zum Angewöhnen von Halsband und Leine und diverse Ausflüge in fremdes Terrain.
Außerdem werden alle Welpen auf den Clicker konditioniert.

Ich versuche die Welpen auf ihr späteres Leben bestmöglich vozubereiten, sodass Mensch und Hund jede Situation ohne grobe Probleme meistern können.
Mein Ziel ist es, sichere, in sich gefestigte Welpen abzugeben, die wissen, gemeinsam mit ihrem Menschen ist alles möglich!

Bei weiteren Fragen zur Aufzucht, stehe ich natürlich jederzeit gern zur Verfügung!

Hier habe ich meinem B-Wurf in einem Onlinemagazin (Planet Hund) einen acht-teiligen Bericht gewidmet:

Wurfplanung und Deckung
Erster Tr\'e4chtigkeitsverlauf und Tr\'e4chtigkeitsdiagnose
Zweiter Tr\'e4chtigkeitsverlauf und Vorbereitung
Die Geburt
Wochen Eins und zwei
Wochen Drei und Vier
Wochen F\'fcnf und Sechs
Wochen Sieben und Acht - Der Auszug
Suche
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü